Ein Bild von einem Drillapparat auf weißem Hintergrund;

#WTF?!

Was ist das denn?

Richtig!

Der Drillapparat ist ein Werkzeug zum Verdrillen, also zum Zusammendrehen von zwei Drähten, oft sogenannte Sackbinder. Dazu hakt man ihn in die Ösen an den beiden Drahtenden ein und zieht. Durch die automatische Rückholfeder im Innern des Drillapparates dreht sich der Haken dann um die eigene Achse und wickelt die Drähte umeinander. Wann man das braucht? Zum Beispiel beim Verbinden von Zäunen oder Gittern, aber auch zum Verschliessen von Säcken.

Der Drillapparat in Zahlen:

Länge: 310 mm
Gewicht: ca. 450 gr
Material: Chrom-Vanadium-Stahl

Falsch!

Es handelt sich hier um einen Drillapparat. Er ist ein Werkzeug zum Verdrillen, also zum Zusammendrehen von zwei Drähten, oft sogenannte Sackbinder. Dazu hakt man ihn in die Ösen an den beiden Drahtenden ein und zieht. Durch die automatische Rückholfeder im Innern des Drillapparates dreht sich der Haken dann um die eigene Achse und wickelt die Drähte umeinander. Wann man das braucht? Zum Beispiel beim Verbinden von Zäunen oder Gittern, aber auch zum Verschliessen von Säcken.

Der Drillapparat in Zahlen:

Länge: 310 mm
Gewicht: ca. 450 gr
Material: Chrom-Vanadium-Stahl

Jetzt kommentieren

Jetzt kommentieren

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Dieser Name steht später über Deinem Kommentar. Du kannst auch ein Pseudonym wählen.

* Pflichtfelder bitte ausfüllen