Der zerlegbare Katamaran

Einen Taschenrechner und Holz aus dem Baumarkt. Mehr brauchte Michael Pietsch (fast) nicht, um sich innerhalb von drei Monaten seinen eigenen 5,5 Meter langen Holz-Katamaran zu bauen. Das Besondere: Der Katamaran ist zerlegbar

Text: Jendrik Hillebrecht | Regie: Jendrik Hillebrecht | Kamera: Eike Marquardt

Wenn ich um Mitternacht schwitzend in der heissen Werkstatt stehe und an dem Boot baue, frage ich mich manchmal: Warum kannst du nicht wie jeder normale Mensch zu Hause auf dem Sofa sitzen und ein Bier trinken?»

Michael Pietsch

Jetzt kommentieren

Jetzt kommentieren

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Dieser Name steht später über Deinem Kommentar. Du kannst auch ein Pseudonym wählen.

* Pflichtfelder bitte ausfüllen